Wir sind nicht alle gleich

Unterschiedliche Patienten brauchen unterschiedliche Therapien.

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Inhalationsgeräte auf dem Markt, sodass Betroffene mitunter den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Bei Inhalationsgeräten lassen sich grundsätzlich zwei Typen unterscheiden, nämlich Inhalatoren und Vernebler.

Hier ein paar kurze Erläuterungen zum besseren Verständnis. Inhalatoren und Vernebler werden für zwei unterschiedliche Arten der Inhalationstherapie eingesetzt.

  • Inhalatoren verwendet man zur Trockeninhalation. Bei dieser Art der Inhalation wird der Wirkstoff als Pulver-Luft-Gemisch eingeatmet.
     
    Der Nachteil von Inhalatoren besteht darin, dass man das Einatmen genau mit dem Auslösen des Sprühstoßes (Hubs) koordinieren muss, damit der Wirkstoff korrekt in die Atemwege gelangt. Aus diesem Grund eignen sich Inhalatoren weniger gut für Babys und Kleinkinder.
     
    Die Trockeninhalation wird meist zur Verabreichung von bronchienerweiternden und entzündungshemmenden Wirkstoffen im Rahmen einer Asthmatherapie eingesetzt. Auch Notfallmedikamente gegen Asthma und andere chronische Erkrankungen der unteren Atemwege werden oft in einem Inhalator angeboten und können bei einem Asthmaanfall unverzüglich angewendet werden.

  • Vernebler werden zur Feuchtinhalation eingesetzt. Das einzuatmende Aerosol kann mithilfe unterschiedlicher Techniken hergestellt werden.
     
    Je nach Gerätetechnologie unterscheidet man zwischen Ultraschall-, Druckluft- (bzw. Kompressor-) und Membranverneblern. Der Wirkstoff wird in Form winziger Tröpfchen eingeatmet. Die Tröpfchengröße kann genau festgelegt werden, sodass die Tröpfchen gezielt die oberen, mittleren oder unteren Atemwege erreichen.
     
    Aus diesem Grund eignen sich Vernebler für eine Vielzahl von Atemwegserkrankungen.
     
    Der Vorteil von Verneblern liegt darin, dass sie keine besondere Atemtechnik erfordern, da auch über eine Maske inhaliert werden kann. Daher sind Vernebler besonders gut für Kleinkinder und Babys geeignet.

Unter den derzeitigen Umständen empfiehlt es sich, vor, während und nach der Nutzung eines Inhalationsgeräts zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu treffen‚ um die Gefahr einer Verbreitung von Viren zu minimieren.


Literatur:
Almond, S. How do children with asthma inhale properly? Retrieved from https://www.kinder-asthma.com/wie-inhalieren-kinder-mit-asthma-richtig/

Richtig Inhalieren (2018). Types of inhalers with explanation of how it works. Retrieved from https://www.richtig-inhalieren.de/ratgeber-inhalieren/arten-von-inhalatoren-mit-erklaerung-funktionsweise/